2016: Ostern verbrachten wir knapp 2 Wochen an der Oberweser auf dem Campingplatz Weißehütte, wo wir in unmittelbarer Ufernähe gut untergebracht waren. Das Wetter war überwiegend kalt und ziemlich windig, hin und wieder gab's auch Regen.

Das hielt uns nicht davon ab, regelmäßig zu paddeln und uns ordentlich kalte Hände zu holen. Befahren wurden Werra und mehrfach die Weser. Hochwasser sorgte für eine flotte Fließgeschwindigkeit, womit Bernd, Oskar, Hilde und Jürgen sehr zufrieden waren.

Ziel für den Sommerurlaub war wie schon so oft Obervellach/Kärnten.

2017: Wie im Vorjahr verbrachten wir 2 Wochen zur Osterzeit an der Oberweser, diesmal auf dem Campingplatz Oedelsheim. Es wurde mehrfach die Weser befahren und die Wasserstände waren recht ordentlich.

Im Juli machten wir 3 Wochen Urlaub in Obervellach an der Möll in Kärnten. Auf dem Programm standen die regelmäßige Befahrung von Möll und Drau.

Im September ging es für 10 Tage wieder an die Oberweser nach Oedelsheim, wo wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt haben.